Navigation und Service

Springe direkt zu:

Suche

Treffer 1 bis 20 von 83

  • Livestream zum Festakt "75 Jahre Demokratie in Ulm" iFrame Seite

    Demokratie Jetzt! > Livestream zum Festakt

    Hier geht es zum Live-Stream des Festakts "75 Jahre Demokratie in Ulm" mit Oberbürgermeister Gunter Czisch, Bundesverfassungsrichter Peter Müller, Teatro International, Blechlabor und Studio Gläx.

    Der Live-Stream startet um 19:00 - das offizielle Programm beginnt um 19:30 Uhr.

  • Veranstaltungen Themenseite

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen

    Ulm hört zu. Ulm spricht. Ulm gestaltet. Und feiert. Zum 75. Jahrestag der ersten freien Gemeinderatswahlen nach Krieg und Zerstörung am 26.5.1946 und der ersten konstituierenden Sitzung am 6.7.1946 beging die Stadt Ulm ein Themenjahr Demokratie. Die städtischen Kulturinstitutionen und Akteure aus der freien Kultur- und Bildungsszene gestalteten zahlreiche Kulturveranstaltungen, Theateraufführungen, Performances, Workshop- und Vermittlungsangebote, Aktionstage, Vortrags- und Forumsformate. Ziele waren einerseits das Erreichte feiern: seit einem dreiviertel Jahrhundert lebt es sich gut in einem friedlichen, wohlhabenden, freien und demokratischen Ulm. Das ist ein Erfolg. Anderseits galt es angesichts aufkommender antidemokratischer Tendenzen, sozialen Spaltungen und Terror der Herausforderungen gewahr zu werden. Wie gehen wir mit Hate Speech um? Wie finden wir die richtige Balance aus Freiheit und Sicherheit? Wie kann man Verschwörungserzählungen begegnen? Was bedeutet es, Demokrat*in zu sein. Für was stehen wir ein? Welche Projekte, Ideen, Visionen lenken uns in eine demokratische Zukunft?

    Diese und viele weitere Fragen untersuchte das Themenjahrprogramm mulitperspektivisch, kritisch und pluralistisch. Beschreibungen zu den einzelnen Programmpunkten finden Sie hier: Link.

    Zusätzlich fragte die Kulturabteilung in Zusammenarbeit mit Studio Gläxx die Ulmer*innen in kurzen Videosequenzen direkt, was bedeutet Demokratie. Die Ergebnisse wurden im Laufe des Themenjahres online präsentiert: Link.

  • Was feierten wir? Artikel

    Demokratie Jetzt! > Was feierten wir

  • Film Themenseite

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Film

  • Kunstprojekte Themenseite

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Kunstprojekte

  • Theater und Performances Themenseite

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Theater und Performances

  • Vorträge Themenseite

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Vorträge

  • Workshops und Vermittlungsangebote Themenseite

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Workshops und Vermittlungsangebote

  • Aktionen und Mitmachen Themenseite

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Aktionen und Mitmachen

  • Ausstellungen Themenseite

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Ausstellungen

  • Wie feierten wir Artikel

    Demokratie Jetzt! > Wie feierten wir

    Ulm hört zu. Ulm spricht. Ulm gestaltet. Und feiert. Zum 75. Jahrestag der ersten freien Gemeinderatswahlen nach Krieg und Zerstörung am 26.5.1946 und der ersten konstituierenden Sitzung am 6.7.1946 beging die Stadt Ulm ein Themenjahr Demokratie. Die städtischen Kulturinstitutionen und Akteure aus der freien Kultur- und Bildungsszene gestalteten zahlreiche Kulturveranstaltungen,...

  • Was wir feierten Artikel

    Demokratie Jetzt! > Was feierten wir

    2021 stand in Ulm ganz im Zeichen der Demokratie. Zum 75. Jahrestag der ersten Gemeinderatswahlen nach Krieg und Zerstörung am 26.5.1946 und dessen ersten konstituierenden Sitzung am 6.7.1946 beging die Stadt Ulm dieses Jubiläum mit einem Themenjahr: "Zuhören. Mitreden. Gestalten. 75 Jahre Demokratie in Ulm" war das Motto und band vielfältige städtische und...

  • Ein Blick zurück und nach vorne Artikel

    Demokratie Jetzt! > Was feierten wir > Ein Blick zurück und nach vorne

    Am 26. Mai 1946 fanden in Ulm, das zu den größeren Städten in der amerikanischen Zone gehörte, die ersten freien Gemeinderatswahlen nach Nationalsozialismus und Krieg statt, und am 6. Juli 1946 wurden die feierliche Einsetzung und die Konstituierung des neugewählten Ulmer Gemeinderates vollzogen. 13 Jahre zuvor war die kommunale Selbstverwaltung durch die...

  • Barrierefreiheitserklärung Artikel

    Demokratie Jetzt! > Barrierefreiheit

    Diese Erklärung zur Barrierefreiheit (Stand: 27.07.2020) gilt für die aktuell im Internet erreichbare Version dieser Website. Die Erklärung wurde zuletzt am 27.07.2020 überprüft. Unser Anspruch war, die Website barrierefrei und für verschiedene, auch mobile, Geräte gut nutzbar zu gestalten. Unser zukünftiger Anspruch ist, diese Barrierefreiheit zu erhalten...

  • Impressum nach § 5 TMG, § 55 RStV Artikel

    Demokratie Jetzt! > Impressum

    Stadt Ulm Rathaus Marktplatz 1 89073 Ulm Telefon: +49 (0)731 161-0 Fax: +49 (0)731 161-1613 E-Mail: info@ulm.de Die Stadt Ulm ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch Oberbürgermeister Gunter Czisch. Die Kulturabteilung der Stadt Ulm wird vertreten durch Leiterin Sabine Schwarzenböck. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 1470...

  • SciFi &Democracy Artikel

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Film > Post-Democracy

    In seinem Kurzfilm erörtert der Künstler Fragen um Verantwortung und Fürsorge am Individuum und der Gemeinschaft. Dabei löst er Verantwortung als Pflicht auf und formuliert sie als autarkes persönliches Prinzip der Fürsorge. Die Arbeit hinterfragt grundlegende Strukturen unserer konstruierten Wirklichkeit und wendet den Blick auf potentielle Zukünfte. In einem...

  • Lecture-Performance Hannah Arendt Denktagebuch Artikel

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Kunstprojekte > Lecture-Performance Denktagebuch

    Ohne Hannah Arendt (deutsch-jüdische Philosophin 1906-1975) wäre der Demokratie-Gedanke des 20.Jahrhunderts nicht zu verstehen. Immer wieder spielt der Drang „ Ich will verstehen" eine fundamentale Rolle in ihrem Leben und Wirken. Das Denken bedeutet für sie ein Raum für Freiheit, Individualität und Empathie. Aus dem Denktagebuch von Hannah Arendt, bestehend aus 28 Schreibheften, wird...

  • Menschenrechte betreten Artikel

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Kunstprojekte > Menschenrechte betreten

    Das Projekt "Menschenrechte betreten" umfasst eine ganztägige Aktion auf dem Münsterplatz, sowie eine Kunstinstallation im Rahmen der Ausstellung »Lasst die Volksseele kochen!« im Stadthaus. Für die Aktion werden die von der UN erklärten 30 Menschenrechtsartikel über den Münsterplatz ausgerollt. Somit kommen die Passanten kaum umhin, die Menschenrechte...

  • Affäre König Wilhelm Artikel

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Kunstprojekte > Affäre König Wilhelm

    Die autogerechte Stadt - ein Konzept des vergangenen Jahrhunderts dominiert die Städte der Gegenwart. Was wäre, wenn sich die Bewohner der König-Wilhelm Straße Ulms ihren Lebensraum zurückeroberten, die Straße für drei Monate zur verkehrsberuhigten Zone erklärt würde, an ihrer Kreuzung ein Feld Rollrasen in der Größe eines Basketballfeldes...

  • Demokratie, die Artikel

    Demokratie Jetzt! > Veranstaltungen > Film > Demokratie, die

    Deutschland steckt in einer Krise. Der perfekte Moment, um über den Tod zu sprechen. Denn die Demokratie stirbt, das sagen und schreiben viele kluge Köpfe. Eine Künstlerin mit dem nicht-systemrelevanten Beruf der Kabarettistin stellt sich der Frage, woran das liegen könnte. Steckt hinter dem Wort „Wahlurne“ etwa eine sich selbst erfüllende Prophezeiung oder was...